Bienenwissen für Berliner Schulklassen

INFOBOX

Bienen finden immer weniger Nahrung & Stadtkinder entfernen sich von der Natur
Pflanzung von Kräutern (Bienenweiden) mit Kindern, Wissensvermittlung über Bienen
OTTO-Spielplatz in Berlin-Moabit

INFOBOX

Workshop mit Grundschulkindern, über drei Tage

Moabier Ratschlag e.V., OTTO-Spielplatz

Jedes Jahr organisieren der Moabiter Ratschlag e.V., der OTTO-Spielplatz und einige andere engagierte Akteur:innen die Moabiter Bildungs- und Aktionswoche. Das ganze Spektakel dauerte vom 30.08. – 03.09.2021 und fand wie immer am OTTO-Spielplatz statt. Thema war dieses Mal Bewegung, Mobilität & Gesundheit. Auch wir waren dabei und haben einen kleinen Workshop zum Thema „Bienenwissen & Bienenweiden“ angeboten.

Vier Berliner Schulklassen haben uns im Rahmen des Workshops besucht und konnten geballtes Bienenwissen erfahren. Dabei wollten wir vor allem vermitteln, wie wichtig die Bestäubung von Pflanzen für unseren Alltag ist und welche Nahrungsmittel es ohne Bienen nicht gäbe. Zudem entfernen sich Stadtkinder immer mehr von der Natur. Viele von ihnen haben noch nie eine Pflanze eingetopft und können keine Kräuter beim Namen nennen. Um die Neugierde der Kinder zu entfachen, pflanzten wir mit ihnen bienenfreundliche Kräuter in Töpfe ein. Jedes Kind durfte dann seinen fertigen Topf mit nach Hause nehmen und entweder selbst von den Kräutern naschen oder die Pflanze bis zur Blüte für die Bienen pflegen.

Damit konnten wir hoffentlich bei den Kindern Sympathien für die wichtigen Insekten wecken. Und ihre Wichtigkeit für unsere Lebensmittel- und Naturvielfalt betonen. Viele wissen nicht, dass die Bestäubung sogar wichtig für die Gewinnung von Baumwolle, Kaffee, Heilpflanzen und viele verschiedene Gewürze ist. Also, let’s save the bees!

de_DEDE